Dr Dre - It's All On Me

#376: It’s All On Me

Kleines SommerpĂ€uschen und schon sind wir wieder zurrrrrĂŒck. Wir haben den musikalischen Gegenpol zum Turn-Up und Eckpunkte zu „Compton“ von Dr. Dre. Wir fragen uns, ob sich Anabolika auf die StimmbĂ€nder legt und beklagen ein brutzelndes Ei in der Pfanne was uns Eminem kaputt gemacht hat. Außerdem glĂ€nzen wir mit unnĂŒtzem Wissen zu 90er Jahre Techno und Megaloh verrĂ€t euch welcher Song sein Leben ruiniert hat.

Stream:

iTunes:
http://itunes.apple.com/de/podcast/uptowns-finest/id654949674

Download:
uptowns_finest_2015_08_25.mp3

RSS Feed:
http://feeds.feedburner.com/uptownsfinestradio

Die Tracklist:

01. Dr. Dre ft. Justus & BJ The Chicago Kid „It’s All On Me“
02. BJ The Chicago Kid ft. Joey Bada$$ & Hannibal Buress „Nothing But Love“
03. Macklemore & Ryan Lewis ft. Ed Sheeran „Growing Up (Sloane’s Song)“
04. Scarface ft. John Legend „God“
05. Mac Miller ft. Juicy J „Break The Law“
06. Ace Hood ft. Ty Dolla $ign „I Know How It Feel“
07. Mick Jenkins „Your Love“
08. 2 Chainz ft. The Dream „Goat“
09. Tyga „$timulated“
10. Chefket „Kater“
11. Trettmann ft. Megaloh „Was Solls“
12. Snoop Doggy Dogg „Gz & Hustlaz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.