Uptowns Finest #404

#404: Miss My Woe

Mit einem unerschütterlich positivem Mindset starten wir in Folge 404, ehren Gucci Mane’s Lebenswerk und senden Grüße rüber nach Atlanta. Casper stellt einen Eastcoast-Banger aus dem Wu-Tang Umfeld vor und wir glänzen mit utopisch viel IT-Sachverstand. Außerdem besprechen wir Nebenjobs von Kendrick Lamar, 8fach-Vinyl-Alben von Chris Brown, und dann war da noch der Erotikdarsteller aus Cottbus. 404 not found? Willkommen auf der schönsten Fehlerseite der Welt!

Abonniere den Podcast bei iTunes:

http://itunes.apple.com/de/podcast/uptowns-finest/id654949674

Tracklist:

  1. Gucci Mane ft. Rico Love „Miss My Woe“
  2. Baka Not Nice „Money In The Bank“
  3. Big K.R.I.T. ft. Lloyd „1999“
  4. Hamza „Life“
  5. 21 Savage, Offset & Metro Boomin ft. Travi$ Scott „Ghostface Killers“
  6. Problem „Man Enough“
  7. Big Sean ft. 21 Savage „Pull Up N Wreck“
  8. Famous Dex ft. A$AP Rocky „Pick It Up“
  9. Trippie Red „Hellboy“
  10. Bato ft. Manuellsen „Keine Neuen Freunde“
  11. OG Keemo „Henry Fonda“
  12. Wu-Syndicate „Where Was Heaven“

Download:

uptowns_finest_2017_11_05.mp3 (83 MB)

2 thoughts on “#404: Miss My Woe”

  1. Alter dj ron danke für diese gucci mane ehrung! Er hat es einfach verdient! Zisch flows im Gepäck! Gucci mane schreibt seine bars nicht auf! Wie hover und weezy freestyled er all seine songs!! Er hat drei jahre gesessen, Damm ! Wer gucci nicht kennt oder feiert, hat trap music nie verstanden! Gucci ist ein originial trapaholic og!! Wacka flocka, young yeezy… Sind guccis entdeckungen! gewesen, die ihm aber alle den rucken belehrt haben!er ist wie jim jones, nie den honor erhalten die er verdient! Gucci from uptown! Much love an dj ron aus cologne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.